Blog

27. Agiles Breakfast: Manage The System

Manage the system, not the people – Mit modernen Managementmethoden Innovationskraft, Zusammenarbeit und Eigenverantwortung stärken. Referenten: Ute Nunnenmacher, Christoph Lukas und Alexander Birk

By |5. Mai 2017|Categories: Agile Breakfast|Tags: , , , |
  • Björn Zapadlo, Head of Engineering, HolidayCheck AG

26. Agiles Breakfast: Confessions of an ALM

Meinungen, Halbwahrheiten und Tools zum Thema Line Management und Leadership in der agilen Softwareentwicklung. Referent: Björn Zapadlo, Head of Engineering bei der HolidayCheck AG

By |7. Februar 2017|Categories: Agile Breakfast|Tags: , , , |

25. Agile Breakfast: Agile Releaseplanung

Die agile Releaseplanung im Spannungsfeld von agiler Dynamik und klassischem Timeline-Planning.

By |8. Juli 2016|Categories: Agile Breakfast|Tags: , , |
  • Driver und Observer

Entwickler in der „Paarungszeit“

Ein neues Projekt, neue Teammitglieder, agile Entwicklung mit Scrum, Pair-Programming und das große Ziel, diesmal alles richtig und gut zu machen: das ist die Kurzzusammenfassung meines ersten Tages im neuen Projekt. Ich war gespannt, ob ich es schaffen würde, den ganzen Tag mit einer anderen Person am selben Rechner zu arbeiten, die ich kaum kannte.

By |13. April 2016|Categories: Best Practices, Education, Entwicklung|

24. Agile Breakfast: Testautomatisierung von „Responsive Websites“

Im Zeitalter von Smartphone, Tablet und Co werden viele Websites responsiv gestaltet, damit diese sich automatisch auf die unterschiedlichen Bildschirmgrößen einstellen und so eine optimale Userexperience bieten. Nebenbei schenkt man sich damit die Entwicklung einer zusätzlichen App.

By |23. März 2016|Categories: Agile Breakfast|Tags: , , , |

Agile Breakfast: Was ich vom traditionellen PM gelernt habe

Viele halten agile Prozesse als den einzig richtigen Weg, wie man heute Projekte oder Produkte entwickelt. Dabei gab es in der Vergangenheit auch viele erfolgreiche Projekte, die mit traditionellen Projektmanagementmethoden abgewickelt wurden. Zugegebenermaßen ist die Erfolgsquote in agilen Projekten höher. Trotzdem lohnt sich ein Blick über den Tellerrand, denn auch in agilen Projekten läuft nicht immer alles rund. Aus meiner Sicht gibt es viele Dinge, die man vom traditionellen Projektmanagement lernen kann, die auch im agilen Kontext nützlich sind.

By |24. Februar 2016|Categories: Agile Breakfast|Tags: , |

Agile Breakfast: Mit der systemischen Brille auf Projekte schauen

Am 26.11.2015 war es wieder mal soweit, es gab das 22. agile Breakfast im Wasserturm zu Konstanz. Vortragender war Thomas Albicker von der SWISS International Air Lines. Sein Arbeitsschwerpunkt ist das systemische Projektmanagement. Er ist schon lange vom agilen Virus infiziert und hat dabei eine Menge Parallelen der agilen Denkweise zum systemischen Ansatz identifiziert. Darüber berichtete er in seinem Vortrag:

By |14. Dezember 2015|Categories: Agile Breakfast|Tags: , |

The Architecture Gathering 2015

Big Design up front passt nicht zur agilen Vorgehensweise, aber wieviel Architektur-Arbeit ist im Voraus wirklich erforderlich? Wie gehe ich dabei vor und welche Ergebnisse sollen dabei entstehen? Die ersten Ideen fließen in die Architektur-Vision ein und dienen als Startpunkt für die Entwicklung.

By |12. November 2015|Categories: Eigene Vorträge|Tags: , , , |

Lass testen – Testautomatisierung mit FitNesse (Teil 3, eine DSL für Hybris Webshop Tests)

Testautomatisierung mit Selenium und FitNesse, sowie einer eigens entwickelten Domain Specific Language zur Simulation von Usereingaben.

By |9. September 2015|Categories: Best Practices, Entwicklung, Testautomatisierung|Tags: , , , |

XP 2015 in Helsinki – Teil 2: Die Konferenz

Hoch im Norden in Finnlands Hauptstadt Helsinki fand dieses Jahr die XP Konferenz (16th International Conference on Agile Software Development) statt. Ich durfte Teil dieser Veranstaltung sein.

By |18. August 2015|Categories: Events & Konferenzen|Tags: , , |